Heinz Ressl 0676 431 51 10 segeln@oess.at

Segeln – Seefahrt

Aus jahrzehntelanger Erfahrung wissen wir: Vieles, das wir in den ersten Tagen auf Segelyachten unterrichten und üben, kann man besser und einfacher vorher auf einem offenen Kielboot erlernen.

Deshalb haben wir den Falken, traditionell in der Form, modern in Material und Technik. Ganz in der Nähe, im Yacht Club Donau in St Andrä-Wördern!

Wenn Du in Wien oder in Tulln oder dazwischen wohnst kannst Du ohne lange Anfahrtszeit an einer dreistündigen Trainingseinheit teilnehmen. Vormittags, nachmittags, abends … wir freuen uns auf gemeinsame, unkomplizierte Stunden auf dem Wasser!

Nachstehend findest Du alle Infos

Die Trainingsthemen auf dem Falken

Alle nachfolgend genannten Skills brauchst Du ebenso auf Yachten. Was Du dir hier zuhause schon angeeignet hast mit uns, läßt Dich dann die praktische Ausbildung am Meer anders erleben!

  • Setzen und Bergen der Segel
  • Reff einbinden und Reff ausschütten
  • Knotenkunde, Leinen werfen, Leinen belegen
  • Segeln auf allen Kursen
  • Grundeinstellung von Segeln, Basis des richtigen Segeltrimms
  • Wende und Halse
  • Steuern auf allen Kursen
  • Boje-über-Bord Manöver unter Segeln
  • Segeln auf engem Raum
  • Grundzüge des Ankerns
  • Segeln an die Boje mit und ohne Strom
  • Richtige Bedienung eines Peilkompasses
  • Zielführende Kommunikation an Bord

Hier siehst Du die Prüfungsprotokolle für die Praxisprüfung auf einer Segelyacht: II_365_2020_Anlage_12 Prüfungsprotokoll Praxis

Was bringst Du mit zum Training?

Bitte vergiß Folgendes nicht:

  • Jacke und Pullover zusätzlich zur angepaßten Kleidung – auf dem Wasser ist es kühler!
  • Reservekleidung und Handtuch – Segeln ist ein Wassersport
  • Wenn die Temperaturen (Luft und Wasser) passen, machen wir vielleicht einen kurzen Badestop  – Badehose, Handtuch
  • Sonnenschutz, Creme, Sonnenbrille, eventuell Kappe …
  • Bordschuhe – keine Profilsohle und rutschfest

Wenn Du Dir nicht sicher bist, was Du am Trainingstag mitnehmen sollst, ruf uns an unter 0676 431 51 10

Was bekommst Du von uns?
  • Persönliche Sicherheitsausrüstung und Einweisung
  • Leinen, mit denen Du Knoten üben kannst
  • Unseren Segelpass. Themen, die Du beherrscht, werden von uns abgehaktIn diesem Pass machen wir ein Kreuzerl
Termine und Preise

Termine nach Vereinbarung – per Kontaktformular oder 0676 4315110. Ursprünglich gedacht für unsere FB2 Schüler, richtet sich unser Angebot natürlich auch an externe Kunden deren Interesse am Segeln geweckt ist, die in oder um Wien oder in Tulln oder irgendwo dazwischen wohnen und die Ausbildung und Training wollen. Oder einfach nur Schnuppern.

Eine Einheit dauert 3 Stunden und kostet Euro 60,- pro Person inkl USt. Jede weitere ganze Stunde kostet 18 Euro pro Person inkl USt.

Für Anfragen und/oder Buchungen verwende bitte das nachstehende Kontaktformular oder ruf‘ uns an unter 0676 431 51 10. Wir freuen uns auf unkomplizierte Stunden auf dem Wasser!

Teilnehmeranzahl

Der Falke ist für 6 Personen zugelassen. Wir sind beim Training zu viert an Bord. Idealerweise brngst du Deine Crew. Wenn Du alleine bist, stellen wir eine Crew zusammen.

Hier findest Du uns!

Wo schlagen wir unsere Zelte auf mit dem neuen Falken? Es sollte in der Nähe von Klosterneuburg sein, windsicher, mit viel Platz für Training, interessant für Touren, geeignet auch für einen kurzen Badeausflug. Klar, die Donau! Der YCD, gleich oberhalb der Staustufe Greifenstein!

Du kannst mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommen, oder mit dem Fahrrad oder mit dem Auto …

Google Maps Anfahrtsplan

Das ist die Adresse für Dein Navi: Yacht Club Donau / 3423 St. Andrä Wördern / Am Hafen 1

Der Falke

Wir wollten ein offenes Kielboot, das Trainer und Schülern ausreichend Platz bietet, das kentersicher und unsinkbar ist und bei Schulung und Wanderfahrt gleichermaßen Freude macht.

Gefunden haben wir den Falken. 1939 von Van de Stadt entworfen und in Holand weit verbreitet. Das einfache Rigg ist einfach verstagt, das Masttop ragt nur etwa 6m in die Höh, mit Gaffel wird das dann deutlich höher.

Die Daten:

Zugelassen für 6 Personen / Länge knapp 7m, Breite 2m, Tiefgang 0,85m / Verdrängung etwa 650kg, Ballast 150kg, selbstlenzend.

Der Falke findet in Holand in vielen Bereichen Verwendung: Bei Schulung, Regatta und für das Fahrtensegeln über weite Strecken auf relativ geschützten Gewässern.

Anfrage zu Segeltraining

6 + 4 =

Aufbauend auf Segelgrundkenntnissen haben wir folgende Module im Programm:

 

  • FB2/FB3 Ausbildung Theorie & Praxis
  • Intensiv-Skippertrainings
  • Intensiv-GezeitenTrainings
  • Hafenmanöver Spezial
  • MOB – Das intensive Rettungstraining