Heinz Ressl 0676 431 51 10 welcome@seamanship.at

Ausbildungstörn

Ein anspruchsvolles Training, vollgepackt mit allem, das Du für die praktische Prüfung brauchst.

Hier siehst Du das offizielle Prüfungsprotokoll Praxis.

Wird diese Veranstaltung gemeinsam mit dem unmittelbar anschließenden Prüfungstörn gebucht in der Absicht, mit der praktischen Prüfung abzuschließen, gelten folgende Teilnahmevoraussetzungen:

  • 400 Seemeilen bestätigt, BEVOR der Ausbildungstörn beginnt
  • Bestandene und gültige FB2 Theorieprüfung

Termine / Preise

Ein paar Worte zum geforderten Seemeilennachweis:

Ausbildungstörns, Skippertrainings und Prüfungstörns sind nicht geeignet, um große Mengen an bestätigten Seemeilen anzuhäufen. Bei diesen Veranstaltungen geht es um Lernen, Üben, Wiederholen, Verstehen. Das Ablaufen von Seemeilen kann da nicht im Vordergrund stehen. Üblicherweise werden etwa 100 Seemeilen geloggt.

Das bedeutet: Wenn Du zB bei FB2 Kompakt dabei bist, bekommst Du etwa 100sm bestätigt. Manchmal etwas mehr, manchmal etwas weniger. Je nach Wetter und Art der Übungen. Im Zuge des Ausbildungs- und nachfolgenden Prüfungstörns werden nochmal etwa 100sm dazukommen. Du mußt also etwa 300sm abseits der unmittelbaren Ausbildung segeln. Gerne mit uns (Skippertrainings und Manövertrainingssind natürlich eine prächtige Ergänzung Deiner Ausbildung). Aber die übliche (und billigere) Art ist, einfach mitzusegeln bei Urlaubstörns mit Freunden (Bestätigung nicht vergessen!).

Wie auch immer Du entscheidest: Praktische Erfahrung wird eben „erfahren“ und ist wesentlicher Bestandteil Deines Weges zum kompetenten Skipper!

Hast Du noch Fragen dazu?

15 + 7 =